Hummer Tuning extrem - Was ist möglich?

On April 22, 2012, in Rund ums Auto, by Redaktion hummer-fahren.org

Im Gegensatz zu den meisten anderen Fahrzeugen ist ein Tuning für Ihren Hummer nicht nur möglich, sondern fast schon notwendig. Einst für militärische Zwecke konzipiert, hat das Kraftpaket Hummer anspruchsvollste Technologie unter der Haube.

Welche Art des Tunings Sie wählen, hängt ganz von Ihren Ansprüchen ab. Möglich ist ein externes, internes sowie rein technisches Tuning. Auch richten sich die Möglichkeiten nach der Bauweise Ihres Hummers: Ist er ein original Kult Humvee H1, der Nachfolger H2 oder der neue kleine Bruder H3?

Externes und internes Tuning

Body Kits

Äußerliche Modifikationen des Hummer erfolgen oft über sogenannte Body Kits. Diese richten sich hauptsächlich an die Verbesserung der Aerodynamik, aber auch das Erscheinungsbild Ihres Hummers. Von der Lackierung bis zur Form sind alle Veränderungen denkbar. Die Body Kit Angebote fallen von Werkstatt zu Werkstatt recht unterschiedlich aus. Unter anderem werden getunte Spoiler für Front und Heck, Stoßstangen, Kotflügel, Heckscheibenblenden, aber auch Seitenschweller oder Diffusoren und vieles mehr angeboten.

Einzelnes Zubehör

Natürlich kann auch jede Einheit Ihres Hummers einzeln modifiziert oder ausgetauscht werden. Ob Türen, Felgen, der Auspuff, Scheinwerfer, Schalldämpfer, Stabilisatoren, Bremsanlage oder das ganze Fahrwerk, die Grenzen setzen Sie und Ihr Geldbeutel. Auch das Material der neuen Ersatzteile kann das Gewicht des Hummers beträchtlich senken und so Ihr Fahrzeug leichter sowie sparsamer im Benzinverbrauch machen. Das gilt auch für die Reifen.

Wer es ausgefallen mag, wird nach oben öffnende Flügeltüren an seinem Hummer lieben. Auch riesige 30 Zoll Räder aus Chrom haben ihre Fans genauso wie Auspuffanlagen aus Edelstahl mit Fächerkrümmung. Das Fahrwerk kann auf bis zu 18 cm höher gelegt werden. Zusätzliche Geländereifen sowie Zusatzscheinwerfer auf dem Dach machen Ihren Hummer zu einem Hingucker. Natürlich dürfen Nachtsichtgerät und das neueste Navigationsgerät nicht fehlen. Ebenfalls erhöhen ein DVD-Player, LCD-Monitore und ein TV-Empfang den Komfort in Ihrem Hummer.

Technisches Tuning des Motors

Chip-Tuning

Beim Chip-Tuning können Sie die Leistungsfähigkeit Ihres Hummer-Motors um einiges steigern. Dadurch können durchschnittlich um 24 PS und 40 km/h mehr aus Ihrem Hummer herausgeholt werden. Dieser Chip wird recht einfach in den Motorsteuercomputer installiert. Performance-Chips gibt es für alle drei Varianten des Hummers.

Luftfilter

Ebenfalls nicht zu unterschätzen ist die Wirkung des Luftfilters am Motor. Durch einen Einbau eines Sportluftfilters wird die Durchzugskraft und damit die Leistungsfähigkeit des Hummer Motors erhöht. Insgesamt können ein Austausch des Luftfilters sowie der Einbau eines Chips die Leistung Ihres Hummers um bis zu 40 % steigern. Einige Werkstätten bieten eine Kombination von modifiziertem Luftfilter + Chip als Performance Kit an.

Kompressor Kit

Wer das notwendige Kleingeld besitzt, kann durch den Einbau eines Kompressor Kits und einer angepassten Motorelektronik einen Hummer auf 556 PS und 225 km/h hochgefahren werden. Aber wie gesagt, bei einem Hummer kommt es auf das nötige Kleingeld an. Denn ein günstiges Tuning, wie es bei einigen Kleinwagen möglich ist, ist bei einem "Schiff" wie dem Hummer absolut unmöglich.

 
 
 

Verwandte Begriffe zum Suchergebnis:
Hummer Tuning extrem

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

 

Leave a Reply